Unser Team-Coaching… Ein Fazit

Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.“ Henry Ford

Das waren genau die Fragen: Arbeiten wir in der Kanzlei als Team zusammen? Und wie genau funktioniert das bei uns? Und warum könnte es wichtig und gut sein, das Thema Zusammenarbeit in den Fokus zu stellen?

Sich diesen Fragen ausschließlich im Team zu stellen, schien zu komplex. Wir nahmen das Förderprogramm unternehmensWert:Mensch in Anspruch, wobei im Fokus des Coachings eine mitarbeiterorientierte Personalpolitik stand. Durch den Veränderungsprozess hat uns Dr. Heike Faust begleitet, Business Coach aus Potsdam. Sie brachte reichlich Erfahrungen, Neugier und viel Humor mit.

Für das Team bedeutete dieser Prozess, regelmäßige Coachings und Meetings in den Arbeitsalltag zu integrieren. Es bedeutete auch, über Probleme, Prozesse, eigene Wünsche und Bedürfnisse nachzudenken und zu sprechen. Ungewohnt war dies  am Anfang, entspannter und professioneller war es für uns am Ende des Coachings.

Gebräuchliche Worte wurden für uns in dieser Coaching-Zeit „IST-Analysen, Handlungsempfehlungen, Ideen Lösungsansätze, Testen und Auswerten, Werte und Bedürfnisse“.

Wünsche des Teams

 

Teamcoaching „Persönliche Stärken und Präferenzen“

 

Ein wichtiges Thema war für uns alle die Kommunikation untereinander. Wie können Fehler angesprochen werden, wie Kritik geäußert? Was bedeutet Klarheit in der Kommunikation? Sollte es wieder Mitarbeiter*innen Gespräche geben? Sollte es eine Info-Tafel geben und warum? Wie könnte mit Vorschlägen und Ideen von Mitarbeitenden umgegangen werden? Warum braucht es regelmäßigere Meetings? Warum kommunizieren wir so unterschiedlich? Welche Erwartungen haben wir an die Kommunikation anderer?

Im Team klärten wir unsere unterschiedlichen Rollen, Erwartungshaltungen und Kompetenzen in der Kanzlei, suchten Lösungen für den Prozess „Telefonie“, thematisierten Vertrauensarbeitszeit und Homeoffice.
Spannend waren die Diskussionen zu Bedürfnissen und Werten und zu den unterschiedlichen Persönlichkeitsprofilen.

Diskussionen und Austausch waren inspirierend und zusammenführend

 

Der Coachingsprozess ging über 9 Monate und das Resümee ist: Es war angenehme und gewinnbringende Erfahrung!

Wir haben ein besseres Verständnis füreinander, wir arbeiten intensiver zusammen, wir kommunizieren klarer. Zudem haben wir Prozesse und Strukturen analysiert und verbessert, um Service und Leistungen der Kanzlei für unsere Mandanten weiterzuentwickeln.

Und so ganz nebenbei haben sich die räumlichen Arbeitsbedingungen in unserem Sekretariat verbessert. Es gibt ruhigere Arbeitsplätze.

Unser Fazit: Das Coaching tat unserem Team außerordentlich gut! Gern immer wieder!

 

Default image
Eplinius
Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.