Halteverbot

Während des Urlaubs abgeschleppt…?

VERKEHRSRECHT-Tips von Rechtsanwalt Mark EpliniusPotsdam,  Fachanwalt für Verkehrsrecht und Strafrecht

Herr Eplinius, während meiner Urlaubszeit parkte mein Auto vor meiner Haustür. Aufgrund von Straßenarbeiten wurde es in dieser Zeit abgeschleppt. Muss ich jetzt für die Kosten aufkommen? Charles E., Babelsberg

Unter Umständen schon. Für Verkehrsteilnehmer, die ihr Auto längere Zeit am Straßenrand abstellen, kann das Parken teuer werden, wenn dort während ihrer Abwesenheit ein Halteverbot eingerichtet wird. Weiterlesen

Wenn die Polizei falsch parkt…

VERKEHRSRECHT-Tipps von Rechtsanwalt Mark Eplinius, Potsdam

Fachanwalt für Verkehrsrecht und Strafrecht

Herr Eplinius, ich sah vor einigen Tagen 2 Polizeibeamte, die ihr Dienstfahrzeug in unserer Innenstadt im absoluten Halteverbot parkten, um an einem Dönerstand essen zu gehen. Dürfen die das eigentlich? Susanne M., Teltow Weiterlesen

Unfall mit falsch geparktem Auto..?

VERKEHRSRECHT – Tipps vom Fachanwalt

Herr Eplinius, ich bin vor kurzem in Potsdam gegen ein parkendes Fahrzeug gefahren. Es war meine Schuld, aber das andere Fahrzeug stand im absoluten Halteverbot. Kann man da was machen?

Weiterlesen

Abschleppen -ab wann zulässig?

VERKEHRSRECHT – Tipps vom Fachanwalt

Darf im Falle des Falschparkens eigentlich immer abgeschleppt werden?

Nein, das Abschleppen muss immer verhältnismäßig sein. Erlaubt ist es in der Regel nur, wenn durch das Falschparken andere behindert oder gefährdet werden.

Weiterlesen

Adressen in Potsdam

EPLINIUS
Rechtsanwälte

Fachanwaltskanzlei


Am Silbergraben 22
14480 Potsdam
-Hauptbüro-


David-Gilly-Str. 1
14469 Potsdam
-Zweigstelle Bugapark-



Tel.: 0331 / 231 801 -0
Fax: 0331 / 231 801 -10
Mail: kanzlei(at)eplinius.de

WhatsApp:0157/ 859 12 122