Rechtsschutzversicherungen… Sie haben freie Anwaltswahl!

VERKEHRSRECHT-Tipps von Rechtsanwalt Mark Eplinius, Potsdam

Fachanwalt für Verkehrsrecht und Strafrecht

Für fast alle Rechtsbereiche gibt es mittlerweile eine Rechtsschutzversicherung. Dies ist grundsätzlich eine schöne Sache: Sie überlassen dem Anwalt Ihre Versicherungsdaten und er kümmert sich um Ihren Fall. .

Dabei haben Sie bei jeder Rechtsschutzversicherung –auch beim ADAC- eine freie Anwaltswahl.  Auf dieses Recht sollten Sie auch nicht verzichten, nur damit Ihre Versicherung Kosten einspart. Oft wird von der Versicherung ein Anwalt empfohlen, der Ihren Fall übernehmen kann. Diese Anwälte stehen jedoch in einer Vertragsbeziehung zu Ihrer Rechtsschutzversicherung, ohne dass Sie den Inhalt dieser Vereinbarung kennen. Warum also sollten Sie auf Ihr Recht der freien Anwaltswahl verzichten und nicht einen Anwalt Ihres Vertrauens beauftragen? Es geht schließlich um Sie und nicht um Ihre Versicherung.

Nicht jeder Rechtsstreit wird von der Rechtsschutzversicherung übernommen. Es kommt auf den Inhalt des von Ihnen abgeschlossenen Versicherungsvertrages an, ob und in welcher Höhe die Rechtsschutzversicherung für den Schadensfall aufkommt. Im Zweifel ist es ratsam, dem Rechtsanwalt Ihres Vertrauens den Rechtsschutzversicherungsvertrag vorzulegen.

Mein Tipp: Die meisten Rechtsschutzversicherungen bieten eine telefonische Rechtsberatung an. Davon ist jedoch grundsätzlich abzuraten. Eine schnelle und pauschale Telefonauskunft eines Anwalts zwischen Tür-und-Angel ist für die wirkliche Prüfung und Beurteilung eines Rechtsfalls in der Regel ungeeignet. So werden aufgrund der Kürze der Zeit oft nicht alle relevanten Umstände des Sachverhalts durch den Anrufer mitgeteilt. Der Anwalt wiederum kann während des Telefonierens kaum Gesetzestexte und Urteile studieren; er kann auch Ihre Verträge und Schriftstücke nicht sachgerecht prüfen.

Deshalb: Auch im Falle einer kurzen Beratung haben Sie über Ihre Rechtsschutzversicherung den Anspruch auf eine Erstberatung durch einen Anwalt Ihrer Wahl.

Übrigens: Mit unseren Strafzettel-Boxen wird die Überprüfung Ihres Bußgeldbescheides jetzt noch einfacher. Schauen sie auch hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Adressen in Potsdam

EPLINIUS
Rechtsanwälte

Fachanwaltskanzlei


Am Silbergraben 22
14480 Potsdam
-Hauptbüro-


David-Gilly-Str. 1
14469 Potsdam
-Zweigstelle Bugapark-



Tel.: 0331 / 231 801 -0
Fax: 0331 / 231 801 -10
Mail: kanzlei(at)eplinius.de

WhatsApp:0157/ 859 12 122