Monatsarchive: Juni 2010

Schmerzensgeld wegen psychischer Folgen nach einem Unfall?

VERKEHRSRECHT -Tipps vom Fachanwalt

Herr Eplinius, nach einem unverschuldeten Unfall habe ich heute -ca. 5 Monate danach- immer noch große Angst beim Autofahren. Gibt es dafür auch Schmerzensgeld? Jana S.

Unter Umständen schon! Bei einer durch einen Unfall verursachten psychischen Störung besteht ein Anspruch auf Schmerzensgeld. Bei der Höhe kann dann auch das Regulierungsverhalten der gegnerischen Versicherung berücksichtigt werden. Das geht aus einer Entscheidung des Oberlandesgerichts Schleswig hervor.

Weiterlesen

Irrtümer im Straßenverkehr

VERKEHRSRECHT -Tipps vom Fachanwalt

Was dürfen Sie und was nicht? Hier die häufigsten Irrtümer:

Am Ortsschild darf nicht geblitzt werden?

Weiterlesen

Wie lange muss Unterhalt gezahlt werden?

FAMILIENRECHT

Nach einer Trennung stehen oft jahrelange Unterhaltszahlungen an. Doch wie lange müssen diese eigentlich wirklich geleistet werden?

Weiterlesen

Unfall – Was nun?

VERKEHRSRECHT -Tipps vom Fachanwalt

Viele kennen das Gefühl, im Falle eines Unfalles oft auf sich allein gestellt zu sein. Hier ein paar Tipps, damit Sie später zu Ihrem Recht kommen:

Weiterlesen

Videomessverfahren sind nicht verwertbar!

VERKEHRSRECHT -Tipps vom Fachanwalt

Es lohnt sich wirklich, dass Sie Ihre Bußgeldbescheide im Falle des „Geblitztwerdens“ oder bei Abstandsvergehen vom Anwalt überprüfen lassen! In der Zwischenzeit konnte eine große Anzahl von Verfahrenseingestellungen erreicht werden!

Weiterlesen

Adresse

EPLINIUS
Rechtsanwälte

Fachanwaltskanzlei


Am Silbergraben 22
14480 Potsdam
-Hauptbüro-


David-Gilly-Str. 1
14469 Potsdam
-Büro Bornstedt-



Tel.: 0331 / 231 801 -0
Fax: 0331 / 231 801 -10
Mail: kanzlei(at)eplinius.de

WhatsApp:0157/ 859 12 122